Waschmaschine geht nicht auf Was tun, wenn sich die Waschmaschine nicht öffnen lässt? (Bild: © herraez - Fotolia.com)

Die Waschmaschine gehört zu den wichtigsten Geräten im Haushalt. Wenn die Wäsche nicht gewaschen werden kann, weil die Waschmaschine sich nicht öffnen lässt, ist der Ärger dementsprechend groß. Bei uns erfahren Sie, welche möglichen Ursachen für diesen Fehler sorgen und wie Sie diese ohne fremde Hilfe beheben können.

Gründe, warum sich die Waschmaschine nicht öffnen lässt, gibt es einige. Teilweise sind sie gewollt, um Schaden von der Maschine und Ihrer Wäsche abzuwenden, teilweise ist es einfach ein Fehler. Zum Schutz wird die Tür der Maschine immer dann verriegelt, wenn sich noch (zu viel) Wasser darin befindet. In diesem Fall ist in der Regel:

Echte Waschmaschinen Fehler können natürlich auch auftreten. Auch auf diese wollen wir im nun Folgenden eingehen. Zunächst aber noch ein wichtiger Hinweis:

Wichtig: Auf keinen Fall sollten Sie mit Gewalt versuchen die Waschmaschinentür zu öffnen – zusätzlicher Schaden ist dadurch vorprogrammiert.

Ursache #1: Keine Stromversorgung

Ursache: Kein StromHier geht es nicht darum, dass Sie vergessen haben den Stecker in die Steckdose zu stecken. Vielmehr kann es passieren, dass der Strom nach Programmstart ausfällt. Normalereise fällt es sofort auf, wenn die Waschmaschine keine Verbindung zum Strom hat. Erstens leuchten die Kontrollleuchten nicht mehr und zweitens geht das Gerät komplett aus. Geht die Verbindung zum Strom allerdings während Ihrer Abwesenheit verloren, so fällt das erst einmal nicht auf und Sie können nicht reagieren. Wenn sich die Waschmaschine nach Ihrer Heimkehr allerdings nicht mehr öffnen lässt, dann kann das am fehlenden Strom liegen.

Lösung:

Sofern sich noch Wasser in der Maschine befindet, kam es bereits vor dem Abpumpen zu Problemen. Überprüfen Sie in diesem Fall den Sicherungskasten. Testen Sie außerdem die Steckdose selbst, indem Sie ein anderes Gerät anschließen. Läuft dieses problemlos, so liegt es nicht am Strom, sondern an einem speziellen Defekt der Waschmaschine. In diesem Fall geht die Fehlersuche weiter.

Anzeige

Ursache #2: Defekte Türsicherung als häufiger Verursacher

Dank einer funktionierenden Verriegelung werden Verbraucher vor Überschwemmungen durch ein verfrühtes Öffnen der Waschmaschine geschützt. Ist die Türsicherung defekt, lässt sich die Tür nicht nur schwer schließen, sondern auch kaum noch öffnen.

Lösung:

Sehen Sie sich die Verbindung zwischen dem elektrischen Steckverbinder und der Türsicherung genau an. Sofern die Türsicherung kleine Absplitterungen aufweist, ist das nicht weiter verwunderlich – immerhin besteht dieses Modul aus einfachem Plastik. Tauschen Sie den Riegel aus, so funktioniert die Türsicherung wieder einwandfrei.

Ursache #3: Griff wurde beschädigt oder klemmt

In vielen Bädern herrschen sehr beengte Platzverhältnisse. Da ist es kein Wunder, wenn Sie hin und wieder gegen die Waschmaschine, vor allem aber gegen den abstehenden Griff stoßen. Allerdings kann es passieren, dass der Griff bei einer allzu ruckartigen Bewegung beschädigt wird oder aufgrund eines leichten Verziehens klemmt.

Lösung:

Versuchen Sie in diesem Fall, eine sehr dünne Schnur oder einen feinen Draht zwischen das Bullauge und den Korpus zu klemmen. Legen Sie dieses Hilfsmittel so an, dass die Tür ringförmig umspannt wird. Ziehen Sie anschließend mit einer kräftigen, ruckartigen Bewegung an der Schnur. In der Regel lässt sich die Entriegelung so wieder aktivieren – allerdings nur, wenn Sie einiges an Kraft aufwenden. Anschließend können Sie die Einzelteile des Riegels überprüfen und diesen im Zweifelsfall ausbauen sowie austauschen.

Ursache #4: Defekter Druckschalter sorgt für Irritationen

Der sogenannte Druckschalter sorgt dafür, dass die Waschmaschine den Wasserstand ermitteln kann. Ist die entsprechende Komponente defekt, so resultiert daraus eine Fehlinformationen im Inneren des Geräts. Weil die Waschmaschine interpretiert, dass der Wasserstand zu hoch sei, bleibt die Tür sicher verriegelt.

Lösung:

Um diesen Fehler zu beheben, sollten Sie versuchen, die Deckplatte zu öffnen. Falls Sie eine Toplader Waschmaschine besitzen, wird entsprechend die seitliche Platte entfernt.

Nach dem Öffnen der Waschmaschine können Sie sich auf die Suche nach dem defekten Druckschalter begeben. Sie erkennen dieses Bauteil daran, dass es an einen roten oder grauen Schlauch angeschlossen ist. Lösen Sie den Schalter vorsichtig vom Schlauch, um die Druckkammer mit klarem Wasser zu reinigen. Danach können Sie den Schalter wieder einsetzen. Lässt sich die Maschine nach wie vor nicht öffnen, muss der Druckschalter komplett ausgetauscht werden.

AEG John Lewis Zanussi Waschmaschine Druckschalter. Original Teilenummer 3792217303
Preis*: ab 34,08 €
Mehr Details auf Amazon*

Ursache #5: Verstopfte Ablaufpumpe verhindert Abpumpen

Wenn sich die Ablaufpumpe entweder mit Flusen oder mit Kleinteilen zusetzt, dann kann die Waschmaschine das Wasser nicht mehr richtig abpumpen. Da sich in diesem Fall noch zu viel Wasser in der Trommel befindet, lässt diese sich nicht öffnen.

Lösung:

Sollten Sie erkennen, dass nach dem Schleudergang Wasser im Bottich zurückbleibt, müssen Sie das Wasser manuell ablaufen lassen. Das funktioniert am besten durch die Nutzung des Ablauffilters an der Vorderseite der Maschine. Reinigen Sie anschließend neben der Pumpe selbst auch den vorhandenen Filter gründlich. Sofern Sie hierbei kleine Gegenstände, wie zum Beispiel Münzen, Nadeln oder Etiketten entdecken, so haben Sie den Übeltäter gefunden. Vorsorglich sollten Hosen- und Jackentaschen kontrolliert werden, bevor sie in der Waschmaschine landen.

Überprüfen Sie am besten auch gleich, ob das Flusensieb sauber ist.

Ursache #6: Fehlerspeicher hängt sich auf

Moderne Waschmaschinen verfügen über interne Fehlerspeicher. Genau wie zum Beispiel die Komponenten eines PCs oder Smartphones kann sich die Software in der Waschmaschine aufhängen.

Lösung:

In diesem Fall sollten Sie das Gerät komplett vom Stromnetz trennen, indem Sie den Netzstecker ziehen. Warten Sie dann einige Minuten ab und verbinden Sie die Waschmaschine wieder mit dem Strom. Stellen Sie danach die Wählscheibe auf das Abpumpen ein oder betätigen Sie die entsprechende Taste. Da der Fehlerspeicher nun erfolgreich zurückgesetzt wurde, sollte sich die Tür problemlos öffnen lassen.

Ursache #7: Kurzschluss sorgt für defekte Steuerplatine

Ein Kurzschluss in der Waschmaschine ist eine relativ häufige Ursache dafür, dass sich die Tür nicht mehr öffnen lässt.

Lösung:

In diesem Fall muss die Platine aus dem Gerät herausgelöst werden und durch eine neue ersetzt werden. Hierzu sollten Sie – je nach Waschmaschinentyp – das Gerät seitlich oder oben öffnen. Sofern sich herausstellt, dass nicht nur die Platine, sondern das komplette Steuergerät defekt ist, muss auch dieses ausgetauscht werden. Ersatzteile erhalten Sie entweder gebraucht oder neu in jedem gut sortieren Elektro-Fachhandel oder online.

Bosch 00184495 Waschmaschinenzubehör/Siemens Waschmaschine Anzeigemodul Steuerplatine
Preis*: ab 52,90 €
Mehr Details auf Amazon*

Anzeige

Ursache #8: Temperatur wird nicht mehr korrekt gemessen

Ist der Temperaturfühler der Waschmaschine kaputt, so lässt sich das Bullauge aus Sicherheitsgründen nicht mehr öffnen.

Lösung:

Mithilfe eines Multimeters können Sie die Funktion des Fühlers überprüfen. Sie finden die entsprechende Komponente in direkter Nähe zum zentralen Heizelement und erkennen es an der schwarzen Farbe sowie an seiner Walzenform. Zeigt der Multimeter gar keinen Wert an, ist der Fühler defekt und muss ausgetauscht werden. Gleiches gilt für Wert unter 20 oder über 30 Ohm. Der Austausch des Fühlers ist in der Regel unkompliziert möglich.

Temperaturfühler Waschmaschine für Heiz. NTC BOSCH SIEMENS BALAY GAGGENAU 175369
Preis*: ab 13,78 €
Mehr Details auf Amazon*
Tipp: Viele der heutigen Waschmaschinen öffnen ihre Tür nicht gleich nach Beendigung des Waschprogramms. Es kann teilweise bis zu 5 Minuten dauern, also warten Sie ruhig kurz ab und probieren Sie es dann erneut. Sollte die Tür dann immer noch verschlossen sein, gehen Sie auf Ursachenforschung.

Sie suchen eine neue Waschmaschine?

Machen Sie jetzt auf unserer Webseite Ihren eigenen interaktiven Waschmaschinen Test und finden Sie die beste Waschmaschine für Ihre Ansprüche. Worauf legen Sie besonderen Wert?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*