Single Waschmaschine Wie sieht die beste Waschmaschine für Singles aus? (Bild: © dina777 - Fotolia.com)

Auch Singles wollen saubere Kleidung tragen. Dafür können Sie regelmäßig in den Waschsalon gehen oder aber eine Waschmaschine für den eigenen Haushalt kaufen. Im Handel findet man allerdings vorwiegend Modelle mit Fassungsvermögen von 7 kg und mehr. Diese sind für Singles häufig, sofern sie nicht einen riesigen Kleiderschrank haben, zu überdimensioniert. Sie kennen das Problem, denn Sie wohnen ebenfalls in einem kleinen Haushalt, der nur wenig Platz zur Verfügung hat? In diesem Beitrag wollen wir auf die sog. Single Waschmaschine eingehen, die sich vor allem dadurch auszeichnet, dass sie sehr kompakt ist, nur wenig Fassungsvermögen hat und darauf ausgelegt ist, wenig Wäsche effektiv zu waschen.

Single Waschmaschinen Empfehlungen

Bewertung: 8.4
  • 4 kg Fassungsvermögen
  • Nur 51 cm breit
  • Nur 45 cm tief
Mehr Details auf Amazon*
Bewertung: 7.7
  • 3 kg Fassungsvermögen
  • Zeitsparen-Option
  • Geringe Breite und Tiefe
Mehr Details auf Amazon*
Bewertung: 9.0
  • 6 kg Fassungsvermögen
  • Stiftung Warentest (11/2016): 'gut' (2,0)
  • EcoMonitor als Verbrauchsanzeige
Mehr Details auf Amazon*
Bewertung: 8.8
  • 6 kg Fassungsvermögen
  • Miele Schontrommel
  • Extra leise – Funktion
Mehr Details auf Amazon*
Bewertung: 8.8
  • 6 kg Fassungsvermögen
  • Mehrfachwasserschutz+
  • Täglich Schnell Kurzprogramme
Mehr Details auf Amazon*
Bewertung: 8.7
  • 6 kg Fassungsvermögen
  • Nachlegefunktion
  • VarioPerfect
Mehr Details auf Otto.de*
Bewertung: 9.1
  • 6 kg Fassungsvermögen
  • Pet Hair Removal
  • Zusatzfunktion Schnell+
Mehr Details auf Amazon*
Bewertung: 9.2
  • 6 kg Fassungsvermögen
  • Stiftung Warentest (10/2017): 'gut' (1,8)
  • varioSpeed Option
Mehr Details auf Amazon*
Bewertung: 8.9
  • 6 kg Fassungsvermögen
  • Nur 44 cm tief
  • Selbstreinigung
Mehr Details auf Amazon*

Was versteht man unter einer Single Waschmaschine?

Eine Single Waschmaschine ist eine Maschine mit besonders kompakten Abmessungen und einem geringen Fassungsvermögen, die die Wäsche in kleinen Haushalten effizient waschen kann. Um auch als Unterbau Waschmaschine eingesetzt werden zu können, hat dieser Typ eine ähnliche standardisierte Höhe wie die üblichen Modelle, ist jedoch mit 40 – 50 cm Breite meist schmaler oder weist eine geringe Tiefe auf. Das Fassungsvermögen der kleinen Waschmaschine beträgt max. 6 kg. Alternativ können Sie für Ihren Single-Haushalt auch auf eine sog. Mini Waschmaschine zurückgreifen, die zwar ebenfalls nur über ein sehr kleines Aufnahmevolumen verfügt, jedoch mobil nutzbar ist.

Da ein kleiner Haushalt von 1 bis 2 Personen normalerweise nicht so viel schmutzige Wäsche produziert, ist hier eine Single Waschmaschine besonders sinnvoll, denn sie wird viel schneller voll und kann eher gestartet werden. So vermeiden Sie das ressourcenverschwendende Waschen mit halbvoller Maschine oder das Sie ihr sofort benötigtes Lieblingsstück per Hand waschen müssen.

Für wen eignet sich eine Single Waschmaschine?

Normalerweise ist so ein Modell ideal für einen 1-Personen- oder Pärchen-Haushalt, der nur über sehr wenig Platz für ein Haushaltsgroßgerät, wie die Waschmaschine, verfügt. Oft handelt es sich um 1- bis 2-Zimmer-Wohnungen mit einem kleinen Bad.
Single beim Wäsche waschen

Worauf sollte ich beim Kauf einer Single Waschmaschine achten?

Grundsätzlich unterscheiden sich die Kriterien, auf die Sie beim Kauf einer Single Waschmaschine achten sollten, kaum von denen anderer Waschautomaten. Für die meisten Singles und Pärchen mit wenig Platz im Haushalt dürften die Punkte kompakte Abmessungen und ein günstiger Preis eine wichtige Rolle spielen. Ob nun noch 1-2 kg Fassungsvermögen hinzukommen oder die Maschine noch ein weiteres Waschprogramm mehr besitzt, dürfte für viele zweitrangig sein. Auf den Strom- und Wasserverbrauch sollten Sie jedoch achten, denn das hat direkte Auswirkung auf Ihre Strom- und Wasserrechnung.

Machen Sie sich zunächst zumindest über folgende Punkte ein paar Gedanken, bevor Sie eine Single Waschmaschine kaufen:

  • Frontlader, Toplader oder doch Waschtrockner?
  • Wie viel Fassungsvermögen wird benötigt?
  • Welche Maße dürfen nicht überschritten werden?
  • Wie wichtig sind mir Strom- und Wasserverbrauch?
  • Welche Programmvielfalt wird benötigt?
  • Welche Ausstattungsmerkmale sind mir wichtig?
  • Wie laut darf das Gerät sein?
  • Welche Sicherheitsmerkmale sollte es haben?
  • Wieviel darf die Waschmaschine kosten?
  • Kann man die Waschmaschine finanzieren oder auf Raten kaufen?

Die kleineren Geräte sind bei der Ausstattung schon aufgrund des fehlenden Platzes meist schlechter gestellt, als ihre großen Brüder. Eine Single Waschmaschine verfügt oft nur über das Nötigste, was man für die Maschinenwäsche braucht. Wir haben für Sie eine kostenlose Checkliste für den Kauf einer Waschmaschine erstellt, die Sie vor dem Kauf durchgehen sollten, um alle Fragen abzuklären.

Welche Bautypen gibt es für kleine Haushalte?

Frontlader Waschmaschine Toplader WaschmaschineDie beste Waschmaschine für Singles hat ein geringes Fassungsvermögen und benötigt nur wenig Platz im Haushalt. Hier kommen grundsätzlich 2 Bautypen in Frage. Zum einen eine schmale oder nicht so tiefe Frontlader Waschmaschine und zum anderen der Toplader, den man nicht so häufig auf dem deutschen Markt findet. Zusätzlich gibt es auch noch sog. Waschtrockner, die eine Kombination aus Waschmaschine und Trockner darstellen, aber nur selten auf Single-Haushalte zugeschnitten sind. Näheres zu diesem Typ erfahren Sie auf unserer Webseite www.waschtrockner-test.org . Hier eine kurze Gegenüberstellung, was für den einen oder anderen Typ spricht:

Merkmale der Waschmaschinentypen

Toplader Frontlader Waschtrockner
Geringe Breite
Ablagegeeignet
Unterbaugeeignet
Waschen & Trocknen

Welche Maße hat eine Single Waschmaschine?

Das kommt natürlich immer darauf an, ob es sich um einen Toplader oder einen Frontlader handelt. Toplader sind üblicherweise tiefer als breit. Bei Frontladern ist dies meist umgekehrt. Da Toplader nicht unterbaufähig sind, können sie auch höher als der Standard sein, während Frontlader meistens die Einheitshöhe von 85 cm aufweisen.

Übliche Maße bei Single Waschmaschinen sind:

  • Höhe: ca. 70 bis 90 cm
  • Breite: ca. 40 bis 50 cm
  • Tiefe: ca. 45 bis 50 cm

Vor- und Nachteile einer Single Waschmaschine

Sie werden sich vielleicht fragen, warum Sie sich extra eine Single Waschmaschine kaufen sollen und nicht ein normal großes Modell. Für eine kompakte Maschine sprechen vor allem:

  1. Wegen des kleinen Fassungsvermögens müssen Sie nicht ewig schmutzige Wäsche sammeln, bis Ihre Maschine voll beladen ist und gestartet werden kann. Durch eine volle Auslastung kann Energie und Wasser gespart werden.
  2. Kleinere Geräte sind in der Regel günstiger in der Anschaffung.

Hier nun noch die wichtigsten Vor- und Nachteile einer Single Waschmaschine gegenüber einem größeren Modell:

Vorteile

  • Durch kompakte Maße nur geringer Platzbedarf
  • Kein langes Warten, bis die Maschine mit schmutziger Wäsche voll beladen ist
  • Günstiger in der Anschaffung
  • Absolut gesehen wird durch volle Beladung weniger Strom- und Wasser verbraucht

Nachteile

  • Meist schlechtere Ausstattung
  • Schlechtere Energieeffizienz
  • Bei Vergrößerung des Haushalts muss ein neues Gerät angeschafft werden

Welche Marken bieten diese Geräte an?

Bisher konzentrieren sich nur wenige Hersteller auf die Zielgruppe Singles. Vielmehr gehen die meisten von ihnen wohl davon aus, dass Mengenautomatik & andere Technik ausreichen, damit kleine Haushalte auch auf die üblichen Waschmaschinen mit 6-8 kg zurückgreifen.

Es gibt aber auch einige günstige Marken, die eine Frontlader Single Waschmaschine im Programm haben. Zu den typischen Marken, die solche Geräte im Angebot haben, gehören z.B. Candy oder AEG. Toplader Modelle finden Sie dagegen auch bei bekannteren Marken wie Siemens, Miele oder Bauknecht.

Und wenn nun die Zahl der Single-Haushalte in Deutschland weiter so zunimmt, wie in den letzten Jahren, dann werden sich sicher immer mehr Hersteller um den Markt der Singles Gedanken machen müssen und mehr kompakte Modelle mit besserer Technik herstellen und mit besserer Energieeffizienz ausstatten.

Anzeige

Wieviel kostet so eine kompakte Waschmaschine?

Der Preis für eine Single Waschmaschine liegt je nach Größe und Ausstattung bei ca. 250 – 400 €. Nach oben hin gibt es jedoch eigentlich keine Grenzen.

Erfahrungen und Tests

Erfahrungen von Käufern mit dem jeweiligen Kompakt-Modellen haben wir auf den Produktseiten für Sie zusammengefasst. Machen Sie sich selbst ein Bild, was andere über die Waschleistung und die Qualität der Modelle berichten. Stiftung Warentest und andere Testinstitute haben in den letzten Jahren nur selten kleine Modelle, die als Single Waschmaschine verwendet werden, einem Test unterzogen. Falls ein Testbericht vorliegt, finden Sie diesen zusammengefasst ebenfalls auf der jeweiligen Produktseite unserer Webseite.

Welche Waschmaschine am besten Ihren Ansprüchen genügt, erfahren Sie übrigens in unserem interaktiven Waschmaschine Test. Er hilft Ihnen das passende Modell für Ihren Single- oder Pärchen-Haushalt zu finden.

Fazit

Eine optimale Waschmaschine für Singles mit geringem Fassungsvermögen und kompakten Maßen findet man leider nicht oft im Handel. Sie haben die Wahl zwischen wenigen schmalen Frontlader Waschmaschinen oder Topladern, die Sie leider nicht unter einer Arbeitsplatte installieren können. Alternativ können Sie sich für eine sehr kleine Mini Waschmaschine oder, falls die Maße es zulassen, für eine handelsübliche moderne Frontlader-Waschmaschine mit größerem Fassungsvermögen entscheiden. Diese sollte dann jedoch so ausgestattet sein, dass sie auch nur so viel Wasser verbraucht, wie für die (wenige) eingefüllte Wäsche benötigt wird. Unser interaktiver Waschmaschine Test hilft Ihnen bei der Auswahl der besten Single Waschmaschine für Ihren Haushalt – mit oder ohne Mengenautomatik.

Sie suchen eine neue Waschmaschine?

Machen Sie jetzt auf unserer Webseite Ihren eigenen interaktiven Waschmaschinen Test und finden Sie die beste Waschmaschine für Ihre Ansprüche. Worauf legen Sie besonderen Wert?