Waschmaschinen Gewicht Wie schwer ist eine Waschmaschine? (Bild: © ilyanatty – Fotolia.com)

Oft ist die Frage nach dem Waschmaschinen Gewicht nicht unwichtig. Das gilt insbesondere dann, wenn die Maschine transportiert werden muss oder z.B. als Camping Waschmaschine genutzt werden soll. Zudem hat das Gewicht auch Auswirkung auf die Standfestigkeit und damit auf die Geräuschentwicklung. Deshalb wollen wir hier nun etwas näher auf das Thema eingehen und zeigen, wie viel eine Waschmaschine normalerweise wiegt.

Anzeige

Wovon hängt das Waschmaschinen Gewicht ab?

Das Waschmaschinen Gewicht wird vor allem durch die Größe und die eingebauten Bauteile beeinflusst. Das heißt, je größer die Trommel und je hochwertigere Bestandteile im Gerät verbaut werden, umso mehr wiegt die Waschmaschine. Zu den wichtigsten Bestandteilen gehören:

  • Gehäuse
  • Waschtrommel
  • Laugenbehälter
  • Motor
  • Wasserpumpe
  • Thermostat & Druckwächter
  • Waschmittelfach
  • Bedienblende / Platine

Bei der Größe wird wie folgt unterschieden:

Das Fassungsvermögen der Waschtrommel liegt dabei normalerweise zwischen 5 und 12 kg.

Warum muss die Waschmaschine schwer sein?

Im Gegensatz zu früher sind die meisten Waschmaschinen gar nicht mehr so schwer. Damals wogen sie noch 100 kg und mehr. Selbst 2 starke Männer hatten Schwierigkeiten das unhandliche Gerät zu tragen. Das hat sich inzwischen geändert. Allerdings hat es auch einen wichtigen Grund, warum die Waschmaschine ein nicht unerhebliches Gewicht hat. Dieses sorgt nämlich für ausreichend Standfestigkeit und Laufruhe. Ohne ein gewisses Gewicht in der Bodengruppe würden die Fliehkräfte, die durch das Schleudern entstehen und das Gewicht der beladenen Trommel nach außen drücken, eine Unwucht entstehen lassen. Die Waschmaschine wackelt und bewegt sich vom Platz. Schwingungsdämpfer und Antivibrationsmatten können nur bedingt helfen. Je stärker die Maschine schleudert, desto höher ist das Risiko, das eine Unwucht entsteht. Die nasse Wäsche in der Trommel sammelt sich zu einem Haufen und die Kraft, die durch die Geschwindigkeit der Trommel und das Gewicht der Wäsche entsteht, konzentriert sich auf nur eine Stelle.

Neue Waschmaschinen sind deshalb auch mit einer Unwuchtkontrolle ausgestattet, die mit Hilfe von Sensoren eine Unwucht erkennt und dem entgegenwirkt. Diese Entwicklung hat dazu geführt, dass von den Herstellern beim Maschinen Gewicht, dass für Stabilität sorgt, gespart werden konnte.

Anzeige

Wie viel wiegt eine Waschmaschine?

Wie bereits beschrieben gibt es unterschiedliche Faktoren, die Einfluss darauf haben, wie viel eine Waschmaschine wiegt. Ohne gute Technik, die eine Unwucht verhindern kann, deutet ein hohes Waschmaschinen Gewicht deshalb grundsätzlich eher auf eine gute Qualität der Maschine hin. In der nachfolgenden Tabelle finden Sie Angaben dazu, was eine Waschmaschine heute üblicherweise wiegt:

Typ Gewicht
Mini Waschmaschinen (ca. 3 – 5 kg Fassungsvermögen) ca. 5 – 15 kg
Toplader Waschmaschine (ca. 5 – 7 kg Fassungsvermögen) ca. 55 – 75 kg
Frontlader Waschmaschine (ca. 6 – 12 kg) ca. 60 – 100 kg

Wie Sie sehen bestehen teilweise große Unterschiede beim Gewicht und den jeweiligen Typen. Insbesondere Miele Waschmaschinen haben aufgrund der qualitativ hochwertigen Komponenten meist ein weitaus höheres Gewicht, arbeiten dafür aber auch deutlich leiser.

Tipp: Auf unseren Produktseiten finden Sie immer auch die Angabe zum Gewicht der jeweiligen Waschmaschine.

Gewicht und Transport

Da die Modelle inzwischen bei weitem nicht mehr so schwer sind, wie früher noch, ist der Transport auch dank der besseren Lastverteilung durch Tragegurte kein Problem mehr. Wichtig ist nur, dass Sie während des Transports die Trommel der Waschmaschine mit einer Transportsicherung fixieren, damit die Stoßdämpfer während der Fahrt nicht beschädigt werden. Die Transportsicherung finden Sie üblicherweise auf der Rückseite der Maschine.

Sie suchen eine neue Waschmaschine?

Machen Sie jetzt auf unserer Webseite Ihren eigenen interaktiven Waschmaschinen Test und finden Sie die beste Waschmaschine für Ihre Ansprüche. Worauf legen Sie besonderen Wert?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*