Waschmaschine mit Dampffunktion Eine Waschmaschine mit Dampffunktion soll gründlicher und schonender waschen.

Knitterfreie frische Kleidung ist für viele ein absolutes Muss. Nun können Sie dafür viele Bügelsessions absolvieren oder auf eine Waschmaschine mit Dampffunktion zurückgreifen, die Ihnen das erleichtern soll. Die Steam-Technologie ermöglicht ein schnelles Auffrischen der Kleidung, kann aber auch für Allergiker besonders wichtig sein, denn die Reinigung mittels Steam-Technologie gilt als besonders gründlich. Was die Funktion für die Pflege Ihrer Textilien noch alles leisten kann und wie sie funktioniert, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Empfehlungen für eine Waschmaschine mit Dampffunktion

Bewertung: 9.1
  • 7 kg Fassungsvermögen
  • Dampf-Option
  • Antiflecken 100-Programm
Mehr Details auf Amazon*
Bewertung: 9.2
  • 8 kg Fassungsvermögen
  • Stiftung Warentest 10/2017: 'gut' (2,0)
  • ProSteam - Reduziert Knitterfalten
Mehr Details auf Amazon*
Bewertung: 9.0
  • 11 kg Fassungsvermögen
  • Memoryfunktion
  • TouchControl-Tasten
Mehr Details auf Amazon*
Bewertung: 9.4
  • 8 kg Fassungsvermögen
  • Active Care
  • Antiflecken 100
Mehr Details auf Otto.de*

Waschmaschinen in anderen Shops

Nicht fündig geworden? Bei den oben genannten Waschmaschinen war das passende Modell für Sie nicht mit dabei? Versuchen Sie es doch einfach mal in folgenden Online Shops:
– Anzeige –
Amazon.de OTTO - Ihr Online Shop! Ao.de saturn.de

Warum Wäschepflege mit Dampf?

Ihre Textilien werden durch häufiges waschen und bügeln sehr stark beansprucht. Die Kräfte, die in der Waschmaschine beim Waschen und Schleudern wirken sowie die hohen Waschtemperaturen beschädigen den Stoff, lassen die Farben verblassen und weiße Wäsche vergrauen. Es ist also sinnvoll, wenn Sie darauf achten, dass der Waschvorgang so schonend wie möglich erfolgt, damit Sie noch lange Freude an Ihrer Kleidung haben. Eine Waschmaschine mit Dampffunktion bietet Ihnen dabei verschiedene Möglichkeiten die Textilien gründlich und schonend zu reinigen.

Das Waschen mit Dampfreinigung ist sehr gründlich und dennoch hautschonend. Besonders Allergiker und Eltern, die viel Babykleidung waschen, werden diese Möglichkeit begrüßen. Laut Hersteller können mittels Steam-Technologie bis zu 99,9% aller Mikroorganismen und Milben aus der Kleidung entfernt werden und das ohne zusätzliche chemische Reinigungsmittel. Die Dampffunktion bietet jedoch auch noch weitere Vorteile:

Vorteile beim Waschen mit Dampf:

  • Gründliches Entfernen der meisten Allergene
  • Umweltfreundlich, da ohne chemische Zusätze
  • Schonende Reinigung von Textilien
  • Lebensdauer der Textilien können verlängert werden
  • Schnelles Auffrischen kurz getragener Kleidung
  • Weniger Knitterfalten
  • Geruchsentfernung

Für wen eignet sich eine Waschmaschine mit Dampffunktion besonders?

Allergiker

In erster Linie dürften Allergiker von einer Waschmaschine mit Dampffunktion profitieren. So gibt es Dampf-Programme, die gezielt bis zu 99,9% der Allergene aus der Wäsche entfernen. Dies wird durch eine Mischung aus Wasser und Hitze erreicht, welche einen stark desinfizierenden Dampf erzeugen, um die Allergene zu vernichten.

Anzeige

Für das Waschen von Babybekleidung

Babyhaut ist besonders empfindlich. Viele Stoffe aus der Umwelt können die Haut schnell reizen. Krankheiten und Allergien können die Folge sein. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Kleidung der Kleinen besonders schonend und gründlich gereinigt wird. Waschmittel und andere Zusätze sind Stoffe, die Babyhaut angreifen können. Mit der Dampffunktion können Sie dagegen Schmutz, Flecken und Allergene auch bei niedrigeren Temperaturen aus der Babybekleidung entfernen und so die Haut Ihres Kindes schützen.

Auffrischen der Kleidung durch Dampf

Kurz getragene Kleidung müssen Sie dank Dampffunktion nicht immer gleich in die Wäsche geben und einem kompletten Waschgang unterziehen. Wenn Sie ein Kleidungsstück am Abend noch einmal tragen wollen, das nicht verschmutzt ist, können Sie es einfach in die Wäschetrommel geben und mit der Dampffunktion kurz mal auffrischen. Der in der Waschmaschine erzeugte Dampf durchströmt das Gewebe, sorgt für weniger Falten und entfernt zudem unangenehme Gerüche. Wenn Sie das Hemd oder Shirt nach kurzer Zeit aus der Maschine nehmen, können Sie es gleich wieder „frisch“ anziehen.

Wie funktioniert die Steam-Technologie?

Bei einer Waschmaschine mit Dampffunktion wird im Dampferzeuger Wasser durch ein Heizelement verdampft und der heiße Dampf wird daraufhin, neben dem Wasser zum Waschen, über eine oder mehrere Düsen in die Waschtrommel eingeleitet.

Umweltfreundliche Reinigung

Das Waschen mit einer Waschmaschine verbraucht Strom und Wasser. Zusätzlich wird die Umwelt beim Waschen mit der Maschine durch Waschmittel, Weichspüler & andere Zusatzmittel belastet. Die Wäschepflege mit Dampf schont dagegen nicht nur Ihre Textilien, sondern auch die Umwelt, da weniger Waschmittel und Wasser für den Reinigungsprozess eingesetzt werden muss. Stiftung Warentest kam in einem etwas älteren Beitrag aus dem Jahre 2007 zu dem Ergebnis, dass das Waschergebnis bei einer Waschmaschine mit Dampffunktion etwas besser wird, aber einen höheren Strom- und Wasserverbrauch verursacht. Ob dies bei den neueren Modellen von heute auch noch so ist, ist fraglich.

Dampffunktion und Knittern

Immer wieder wird von den Herstellern damit geworben, dass mit dem Dampf in der Maschine die Wäsche auch geglättet wird. Dadurch sollen Falten stark reduziert werden, wodurch wiederum weniger Zeit für das Bügeln benötigt wird. Bei einigen Kleidungsstücken dürfte das Bügeln allerdings nicht entbehrlich werden.

Welche Marken bieten eine Dampffunktion an?

Eine Waschmaschine mit Dampffunktion steht im Portfolio einiger Waschmaschinen Marken. Besonders AEG Waschmaschinen sind oft mit der sog. ProSteam Funktion ausgestattet. Auch LG oder Bauknecht bieten diese Funktion immer mal wieder an.

Sie suchen eine neue Waschmaschine?

Machen Sie jetzt auf unserer Webseite Ihren eigenen interaktiven Waschmaschinen Test und finden Sie die beste Waschmaschine für Ihre Ansprüche. Worauf legen Sie besonderen Wert?